header-kontakt1

Lesegröße verändern:

1810 gegründet - was damals noch geschah

1810: Napoléon ehelicht die österreichische Kaisertochter Marie Louise. Der Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer wird von den Franzosen hingerichtet. Beethoven lebt noch in Wien. Am steirischen Erzberg ist die erste Pferde-Eisenbahn in Betrieb. In den Haushalten gibt es weder Strom noch fließendes Wasser noch Wasserklosetts. Während Kranke hauptsächlich mit Aderlass, Brech- und Abführmitteln sowie diversen Mischungen kurioser Substanzen behandelt werden, begründet der Arzt Samuel Hahnemann die Homöopathie. Und in der Schönbrunner Straße eröffnet unsere Apotheke.

 


Schönbrunner Straße 259, A-1120 Wien

Tel.: +43 1 813 41 49
Fax: +43 1 8134149-9

 

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08:00-18:00 Uhr

Samstag: 08:00-12:00 Uhr

Heute für Sie im
Bereitschafts-/Nachtdienst:

Datum: 2020-10-22

St. Anna-Apotheke

1120 Wien, Meidlinger Hauptstraße 86

Auf der Karte zeigen


Apotheke Zum heiligen Josef

1120 Wien, Schönbrunner Straße 195

Auf der Karte zeigen



Aktuell

  • Handwerk - Maßgeschneidertes nur für Sie
    • Teemischungen nach Ihren Wünschen oder unseren alten und neuen Rezepturen aus unserem Teeraum
    • Individuelle Sonderanfertigung von Salben, Cremen, Kapseln, Zäpfchen, Tinkturen, Ölen, Bach Blütenmischungen u.a. aus unserer Rezeptur
    • Hauseigene Spezialitäten aus unserem Labor
    weiterlesen...