header-kontakt1

Sie befinden sich hier: Über uns Jobs & Bewerben Endlich Apotheker - nach dem Aspirantenjahr
Lesegröße verändern:

Endlich Apotheker - nach dem Aspirantenjahr

Als Ausbildungsapotheke ermöglichen wir Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtung Pharmazie, bei uns das Aspirantenjahr zu absolvieren, das mit der Fachprüfung zum vertretungsberechtigten Apotheker abschließt. 2014 beendete Mag. pharm. Martina Haas ihr Aspirantenjahr. Im folgenden Beitrag schildert sie ihre Erfahrungen als Aspirantin.

 

 

 

Mag.pharm. Martina HaasMag. Haas: Ich weiß noch genau, wie es war, als ich mich in der team santé apotheke schwenk vorstellte: „Vollgestrebert" vom Studium und mit einigen Jahren Praxis in einer anderen Apotheke, wo ich als Studentin gearbeitet hatte, war ich auf der Suche nach einer Top-Ausbildungsstelle. Schließlich wollte ich mit fundierten Erfahrungen aus der Praxis zur abschließenden Prüfung in der Apothekerkammer antreten.

Nach einem ziemlich langen Bewerbungsgespräch und einigen weiteren Stunden des wechselseitigen Kennenlernens in der Apotheke hat es zum Glück geklappt. Ich wurde von einem wunderbaren Team aufgenommen, in dem Teamgeist, Kompetenz und - vor allem - die Kunden an erster Stelle stehen. Jede Entscheidung orientiert sich in erster Linie danach, was für die Kunden und in zweiter Linie danach, was für ein reibungsloses gutes Miteinander nützlich ist. Ich war auch erstaunt, wie viel Spaß meine fünfundzwanzig Kollegen miteinander haben, wie sehr sie zusammenhalten und zusammenhelfen, und wie gut alles organisiert ist und funktioniert – auch wenn Mag. Wenkoff, der Leiter der Apotheke, einmal nicht anwesend ist.

Da die Apotheke groß ist und somit ein vergleichsweise breiteres Sortiment führt, konnte ich in kurzer Zeit viele verschiedene Produkte kennenlernen. Die bunte Mischung unterschiedlicher Kunden aus allen Bevölkerungsschichten machte die Arbeit an der Tara abwechslungsreich und herausfordernd zugleich.

Auch als Aspirantin konnte ich viele Vorteile genießen, die Mitarbeitern einer team santé Apotheke zur Verfügung stehen: Im Rahmen des Mitarbeiteraustauschprogrammes durfte ich ein paar Tage in einer anderen team santé Apotheke arbeiten. Beobachten zu können, welche Unterschiede es bei Kunden, Kollegen und internen Abläufen gibt, fand ich spannend. Sehr profitiert habe ich vom speziellen team santé Ausbildungsprogramm. Die intensiven Kommunikationsseminare waren nicht nur eine sehr nette Abwechslung zum Alltag, sondern auch ein hilfreiches Training, wie man auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Kunden eingeht, Fachwissen gut erklärt und Kunden nicht nur "schnell abarbeitet", wenn die Apotheke voll ist.

Vielen Dank an alle, die mein Aspirantenjahr zu einer wertvollen Zeit und schönen Erinnerung gemacht haben.

Mag. pharm. Martina Haas

 

 


Schönbrunner Straße 259, A-1120 Wien

Tel.: +43 1 813 41 49
Fax: +43 1 8134149-9

 

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08:00-18:00 Uhr

Samstag: 08:00-12:00 Uhr

Heute für Sie im
Bereitschafts-/Nachtdienst:

Datum: 2017-12-14

Keine Daten gefunden!


Aktuell

  • Unabhängige Beratung - objektive Information

    Früher haben Apotheker selbst „Medicinen" hergestellt. Heute erledigt das die Industrie. In Anlehnung an unseren Schutzpatron, den Heiligen Nepomuk, Beschützer der Brücken, verstehen wir uns heute als Ihre neutrale Brücke zwischen Industrie & Mensch. Wir raten Ihnen nicht, was die Werbung für Ihre Gesundheit, Wellness und Schönheit verspricht, sondern wovon wir auf Grund unserer Ausbildung und Erfahrungen überzeugt sind.

    weiterlesen...